Regeln

1.

Allgemeines:

  • Die Tiergesundheit/ Wohlbefinden steht an erster Stelle. Bei Nicht-Einhaltung der Regeln wird disqualifiziert.
  • Auch ältere Tiere ohne gesundheitliche Einschränkungen dürfen mitmachen
  • Teilnahme ab 18 Jahren, bei Kindern (ab 2 Jahren und unter 18 Jahren) müssen die Eltern nennen und die Einverständniserklärung ausfüllen
  • Gute Foto- und Videoqualität: es müssen alle Aufgabenstellungen gut und eindeutig erkennbar sein
  • Die Aufgabe, Tiere und Teilnehmer müssen gut erkennbar sein
  • Die Videos müssen ohne Unterbrechung gefilmt werden (außer es ist in der jeweiligen Prüfung erlaubt)
  • Weiterleitung der Fotos und Videos an den jeweiligen Richter zur Bewertung
  • Siegerfotos werden auf der Facebookseite von Honedo Turniere veröffentlicht (nur mit einer Einverständniserklärung)
  • Veröffentlichung von Name, Vorname, Pferdename, Prüfung, Wertnote und Platz in der Ergebnisliste auf der Webseite honedo-turniere.de und der Facebookseite (Honedo Turniere)
  • Veröffentlichung von Name, Vorname, Platz und Punkteanzahl in der Rangliste auf der Webseite honedo-turniere.de
  • Teilnahme nur innerhalb der Europäischen Union und in der Schweiz möglich
  • Versandkostenaufschlag außerhalb von Deutschland: 4€
  • Prüfungsbesonderheiten der Ausschreibung entnehmen
  • Die Videoaufgaben wechseln spätestens alle 3 Monate
  • Die Ausschreibungen und Aufgaben sind auf unserer Webseite unter der Rubrik „Ausschreibungen“ zu finden
  • Die HoNeDo-Regeln basieren auf den Regelwerken der EWU, der FN und Hobby Horsing Finnland

Fotos:

  • Keine Personen ohne Einwilligung auf den Fotos
  • Keine Fotos von anderen professionellen Fotografen (nur selbsterstellte Fotos oder mithilfe von Freunden und Familie )
  • Fotos dürfen zum selben Thema nicht doppelt eingereicht werden
  • Keine stark bearbeiteten Fotos und Videos: keine eingefügte Schrift, eingefügte Effekte oder ähnliches (außer es ist in der jeweiligen Prüfung in den Teilnahmebedingungen ausdrücklich erlaubt)
  • Collagen sind nicht erlaubt (außer Collagen werden in den Teilnahmebedigungen der jeweiligen Prüfung speziell erlaubt)

Ausrüstung Reiter: Reitbekleidung

  • Helmpflicht beim Reiten, Westernhut bei den Westernprüfungen ab 18 Jahren erlaubt
  • bei den Fotowettbewerben besteht Helmpflicht bei Teilnehmern unter 18 Jahren, über 18 Jahren empfohlen
  • Reithandschuhe und Chaps/Stiefel erwünscht, aber nicht vorgeschrieben
  • Bei Kindern sind Reithandschuhe und Chaps/Stiefel Pflicht
  • Sporen und Gerten bei tiergerechtem Gebrauch erlaubt (englische Prüfungen)

Ausrüstung Pferd:

Erlaubt sind: Bandagen, Gamaschen, Fliegenohren, gebisslose Zäumung, Nasennetz

Nicht erlaubt: Kandare beim Springen und bei Dressurprüfungen unter der Klasse L

Pflicht: Sattel und Trense (Alternativen wie Pad, gebisslose Zäumungen, etc. auch erlaubt)

Reitbahn:

Gefilmt wird von außen (Punkt C) bei den klassischen Prüfungen, von der langen Seite (E/B) bei den Westernprüfungen und bei den Bodenarbeitsprüfungen von C oder B/E. Wichtig: Pferd und Reiter müssen gut erkennbar sein. Zoomen und Schwenken ist erlaubt.

Reitplatz: Größe ist egal, aber Kegel oder ähnliches mit Buchstaben zur Begrenzung und Markierung der Bahnpunkte sind Pflicht in den Dressur- und Bodenarbeitsprüfungen.

Disqualifikation:

Disqualifiziert wird bei Nichteinhaltung der Regeln, Einsendungen nach Nennschluss und gesundheitlichen Beeinträchtigungen der Tiere.

Regelergänzung Western:

Pferdeausrüstung:

  • Geeigneter Boden, Beschlag und Gebiss für Reining und Superhorse Prüfung

 (Eisen und Gebisskontrolle im Video)

  • Keine Gerte erlaubt
  • Keine Ausbinder erlaubt
  • Westerngeeignete Ausrüstung: Westernsattel und Westernzäumung
  • In den Basic Prüfungen auch englische Ausrüstung erlaubt
  • Sporen bei tiergerechtem Gebrauch erlaubt

Kleidung:

  • Reithelm bei Teilnehmern U18 Pflicht, Ü18 empfohlen, aber Westernhut auch erlaubt
  • Keine Turnierkleidung notwendig
  • Die Zeit wird nicht bewertet, nur die Ausführung

Einsendungen der Fotos und Videos

Die Fotos und Videos können eingesendet werden über z. Bsp.: YouTube, WeTransfer oder Dropbox.

Fotos können auch per E-Mail verschickt werden an: info@honedo-turniere.de

Ergebnisse und Protokolle 

Es wird ein faires Verhalten der Teilnehmer bezüglich der Protokolle und Ergebnisse erwartet.

Versand und Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse mit Überweisung. Der Versand erfolgt in Deutschland und innerhalb der EU mit der deutschen Post. 

Kontodaten:

Vanessa Warncke 

Ostseesparkasse

IBAN: DE03 1305 0000 1041 1503 81 

BIC: NOLADE21ROS

Verwendungszweck: Bestellnummer und Name

Gewinne

Jeder Teilnehmer erhält eine Schleife, mit Ausnahme der Kombi-Prüfung und der Fotoprüfung Wunschschleife. Bei diesen Prüfungen erhalten nur Platz 1-6 eine Schleife. 

Platz 1-6: Siegerschleifen

Ab Platz 7: Teilnehmerschleifen

Die Schleifen können von den Bildern auf der Webseite abweichen, da es sich um Beispiele handelt. 

  1. Bei Nichteinhaltung der Regeln wird der Verbraucher disqualifiziert. 
  2. Bei tierschutzwidrigen Einsendungen wird disqualifiziert.